Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 29€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kölle Zoo Online-Shop

Auf den folgenden Seiten finden Sie die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Kölle Zoo Holding GmbH und Co KG.

Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre!

Ihr Kölle Zoo-Team

Inhaltsverzeichnis:

  1. Geltungsbereich
  2. Bestellvorgang, Vertragsschluss, Mengenbegrenzung
  3. Preise und Versandgebühren
  4. Lieferung
  5. Eigentumsvorbehalt
  6. Widerrufsrecht (Widerrufsbelehrung/Folgen des Widerrufs/Ausschluss des Widerrufsrechts/Widerrufsformular)
  7. Gewährleistung und Haftung
  8. Zahlungsarten und Rechnungen
  9. Datenschutz
  10. Betreiber des Online-Shops 
  11. Schlussbestimmungen

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen und Lieferungen zwischen der Kölle Zoo Holding GmbH und Co KG (nachfolgend: Kölle Zoo) und ihren Kunden über den Online-Shop www.shop.koelle-zoo.de. 

2. Bestellvorgang, Vertragsschluss, Mengenbegrenzung

a. Bestellvorgang

Zu den Produktdetails gelangt der Kunde durch Anklicken der Produkte oder Artikelbezeichnungen. Das Produkt wird in einen virtuellen Warenkorb gelegt, indem die gewünschte Anzahl gewählt und das Einkaufswagensymbols angeklickt wird. Das Anklicken der Schaltfläche „Kaufen“ schließt die Bestellung und ein verbindliches Angebot ab.

b. Vertragsschluss

Die Darstellung des Sortiments im Online-Shop dient der Veranschaulichung und ist kein verbindliches Angebot zum Verkauf.
Indem der Kunde auf „Kaufen“ klickt, schließt er den Bestellprozess ab und gibt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. In der Folge erhält der Kunde eine automatisierte Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E- Mail. Diese Bestellbestätigung ist noch keine Annahme des Angebotes. Der Vertrag mit Kölle Zoo kommt erst dann zustande, wenn Kölle Zoo das bestellte Produkt an den Kunden verschickt und dies mit einer E-Mail als Versandbestätigung belegt.

c. Mengenbegrenzung

Die angebotenen Waren werden nur in haushaltsüblichen Mengen an natürliche Personen im geschäftsfähigen Alter verkauft.

3. Preise und Versandgebühren

In allen Preisen sind die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie sonstige Preisbestandteile enthalten. Alle Preise verstehen sich zuzüglich etwaiger Versandkosten. Kölle Zoo liefert ab einem Mindestbestellwert von 9,99 € (exklusive Versandgebühren). Innerhalb Deutschlands erfolgt die Lieferung ab einem Bestellwert von 29,00 € versandkostenfrei. Unter einem Bestellwert von 29,00 € berechnet Kölle Zoo pauschal 2,99 € pro Bestellung. Wird eine Lieferung aus technischen oder logistischen Gründen in mehrere Sendungen aufgeteilt, fallen für den Kunden keine zusätzlichen Versandkosten an.

4. Lieferung

Die Lieferzeit beträgt 1 bis 5 Tage, falls dies beim Angebot nicht anders angegeben wird. Informationen zu Liefer- und Versandbedingungen sind hier verfügbar.
Sind nicht alle bestellten Produkte vorrätig, kann Kölle Zoo auf eigene Kosten Teillieferungen vornehmen, falls dies für den Kunden zumutbar ist.
Wird Kölle Zoo ohne eigenes Verschulden von seinen Lieferanten nicht beliefert und kann das bestellte Produkt deshalb nicht ausliefern, kann Kölle Zoo von dem Vertrag zurücktreten.
In dem Fall informiert Kölle Zoo den Kunden unverzüglich und schlägt ihm ein vergleichbares Produkt vor. Ist dieses nicht verfügbar oder vom Kunden nicht erwünscht, erstattet Kölle Zoo umgehend bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden.
Weisen gelieferte Artikel Transportschäden auf, sollten Kunden möglichst umgehend den Kundenservice von Kölle Zoo benachrichtigen. Kölle Zoo erhält dadurch die Möglichkeit, die Schäden beim Frachtführer oder der Transportversicherung zu reklamieren.
Falls der Kunde die Anzeige eines Transportschadens unterlässt, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Um Bestellaufträge bestmöglich zu erfüllen, übermittelt Kölle Zoo die E-Mail-Adresse und – soweit angegeben – Telefonnummer des Kunden an das zuständige Zustellunternehmen. Diese Übermittlung ist ein zwingender Bestandteil der Vertragsbeziehung mit Kölle Zoo. Dem Kunden steht diesbezüglich kein Wahl- bzw. Widerspruchsrecht zu.

5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Kölle Zoo. Ohne Zustimmung von Kölle Zoo ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung vor Übergang des Eigentums nicht gestattet.

6. Widerrufsrecht

Für Kunden, die Verbraucher sind, besteht ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Als Verbraucher gilt eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder einer gewerblichen noch selbstständigen beruflichen Tätigkeit dient. Weitere Fragen zum Widerruf beantwortet der Kundenservice von Kölle Zoo.

Zum Widerrufsrecht und dessen Ausschluss gelten nachfolgende Regelungen:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht 
Sie haben das Recht, diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb der Widerrufsfrist von vierzehn Tagen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt an dem Tag, an dem die letzte Ware in Ihren Besitz, oder in den eines von Ihnen benannten Dritten, übergegangen ist. 
Informieren Sie Kölle Zoo bitte mit einer eindeutigen Erklärung darüber, dass Sie diesen Vertrag widerrufen. Diese Information schicken Sie per Post oder E-Mail an:

Kölle Zoo Holding GmbH und Co KG 
Nippenburg 15 
71701 Schwieberdingen 
Deutschland 
Telefon: +49 7150 3889 0, 
Mail: kundenservice@shop.koelle-zoo.de

Schicken Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist ab, um diese zu wahren.

Folgen des Widerrufs

Widerrufen Sie diesen Vertrag, ist Kölle Zoo dazu verpflichtet, alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen unverzüglich, spätestens innerhalb von vierzehn Tagen, zurückzuzahlen. Dies gilt ab dem Tag, an dem bei Kölle Zoo die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrages eingegangen ist.

 

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren: 

  • die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist. 
  • die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. 
  • die schnell verderben oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wird. 
  • die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. 
  • wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.


Widerrufsformular

7. Gewährleistung und Haftung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

8. Zahlungsarten und Rechnungen

a. Zahlungsarten

Kölle Zoo bietet grundsätzlich folgende Zahlungsarten an: Rechnung, Bankeinzug/Lastschrift, Kreditkarte und PayPal.
Im Einzelfall behält sich Kölle Zoo vor, nur bestimmte Zahlungsarten anzubieten und auf andere Zahlungsarten zu verweisen. Dabei wird dem Kunden stets eine gängige und zumutbare unentgeltliche Zahlungsmöglichkeit angeboten.

b. Bankverbindung:

Kölle Zoo Holding GmbH und Co KG
Südwestbank AG Stuttgart
IBAN: DE91 6009 0700 0329 3270 20
BIC: SWBSDESSXXX
Konto-Nr.: 0329327020
BLZ: 60090700

c. Rechnungen

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, Rechnungen ausschließlich in elektronischer Form zu erhalten.

9. Datenschutz

Kölle Zoo nimmt den Schutz der Daten seiner Kunden ernst. Die Datenschutzerklärung von Kölle Zoo ist hier abrufbar.

10. Betreiber des Online-Shops

Kölle-Zoo Holding GmbH und Co KG
Nippenburg 15
71701 Schwieberdingen

Telefon: 07150/3889 - 0
Telefax: 07150/3889 - 2999
E-Mail: info@koelle-zoo.de

Vertreten durch die Geschäftsführer:
Matthias Pohl und Ramin Danaei

Sitz der Gesellschaft:
71701 Schwieberdingen

Amtsgericht Stuttgart HRB 734247
USt-IdNr. DE317210478

Persönlich haftende Gesellschafterin:
Kölle Zoo Verwaltungs-GmbH
Nippenburg 15
71701 Schwieberdingen

Vertreten durch die Geschäftsführer:
Matthias Pohl und Ramin Danaei

Sitz der Gesellschaft:
71701 Schwieberdingen

Amtsgericht Stuttgart HRB 763115

11. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher zum Zeitpunkt seiner Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Stand dieser AGB: 20.09.2018